scroll-to-top

Die handelnden Personen und ihre Funktionen

Sissy Zeisler

Seit 01.07.2018 Vorsitzende der Kolpingsfamilie Wien-Zentral

Am 18. März 2019 hat die Generalversammlung der Kolpingsfamilie Wien-Zentral Frau Sissy Zeisler zur Vorsitzenden gewählt.

Sissy Zeisler lebt seit ihrer Geburt im sechsten Bezirk und kann somit als "waschechte Wienerin" bezeichnet werden. Mit Kolping ist sie nicht nur ideologisch, sondern auch durch ihre frühere Tätigkeit als Gastwirtin eng verbunden. In ihrem legendären Lokal bot sie neben der üblichen Bewirtung vielen "Kolpingburschen" eine alternative Wohlfühlstätte und Gehör. Durch ihre Gastfreundschaft hat sie die Ideen von Kolping in die Praxis umgesetzt und belebt. Sissy Zeisler hat als erste Frau in der Geschichte der Kolpingsfamilie Wien-Zentral die Funktion der Vorsitzenden inne und erfüllt die Aufgabe mit großem Stolz. Die Führungsarbeit von Sissy Zeisler ist von großer Umsicht und von einer guten Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung der GmbH gekennzeichnet.


Rainer Kinast

Vorsitzender des Wirtschaftsvorstandes

Rainer Kinast wurde bei der Generalversammlung am 08.03.2016 wiederum in den Wirtschaftsvorstand und von diesem am 14.03.2016 als Vorsitzender gewählt. Als Wertevorstand der Vinzenzgruppe stellt er nicht nur seine zahlenmäßige, sondern auch seine wertemäßige Kompetenz der Kolpingfamilie zur Verfügung. In seinem Führungs- und Beratungsansatz sind Werte nicht ein lästiges Anhängsel, sondern zentraler Bestandteil einer integrativen Führungskultur. 


Renate Draskovits

Mitglied des Vorstandes

Renate Draskovits war bis 2012 hauptamtliche Mitarbeiterin im sozialen Bereich bei Kolping Österreich. Nach wie vor engagiert sich Renate im Vorstand der Kolpingfamilie Wien-Zentral und hier im Speziellen um die Schriftführerinagenden und verschiedene soziale Projekte. Dazugekommen ist eine Funktion auf diözesaner Ebene. 


Gernot Mair

Mitglied des Vorstandes Gruppe Kolping

Gernot hat vor vielen, vielen Jahren im Haus gewohnt und war noch ein Bewohner des "Julius-Raab-Lehrlingheimes". Durch die Übernahme der Kassierfunktion ist er der Kolpingfamilie verbunden blieben. Er ist vermutlich der am längsten dienende Kassier in der Kolpinggeschichte, wahrscheinlich auch weltweit, doch das ist nicht wirklich erforscht. 


Karl Fahringer

Mitglied des Vorstandes

Nicht nur wegen seiner von 1958-1961 hauptberuflichen Tätigkeit in der Verwaltung des Kolpinghauses ist Karl Fahringer bis heute den Ideen Kolpings und seinem Werk verbunden. Auch das über Jahrzehnte überwiegend positive Erleben in dieser Gemeinschaft gibt ihm Befriedigung und Freude und treibt ihn zum Bemühen, diese Gemeinschaft auch weiterhin zu pflegen. So z. Bspl. bei den monatlichen Stammtischen, zu denen auch du - falls du dich angesprochen fühlst - herzlich eingeladen bist. Anruf unter +43 676 93 98 598.


Franz Thür

Mitglied des Wirtschaftsvorstandes

Franz Thür machte schon als HASCH-Schüler 1971-1974 das Kolpinghaus unsicher, bei manchen Angelegenheiten hat er aber auch zur Sicherheit beigetragen. Nach dieser kaufmännischen Grundausbildung holte er sich den "praktischen Schliff" im väterlichen Betrieb, um sich bald darauf selbstständig zu machen und die eigenen Geschäfte zu gründen, die er bis heute erfolgreich führt. Neben seiner Unternehmertätigkeit ist Franz Thür auch in der Wirtschaftskammer funktionärsmäßig engagiert und bereichert als Stadtrat seine Heimatstadt Hainfeld mit Ideen und Gedanken. 


Ernst Melber

Mitglied des Wirtschaftsvorstandes

Ernst Melber hat einige Jahre im Haus gewohnt und war ein aktives Mitglied des "Club Creativ" im Verein Kolpingfamilie Wien-Zentral. Er hat "sehr lebendige und wilde" Jahre im Haus verbracht und da auch Freundschaften für´s  Leben geschlossen. Mitglied der legendären "Ranch-Gemeinschaft". So stellt er nun einen Teil seiner Pensionszeit für ehrenamtliche Tätigkeit in unserem Verein zur Verfügung. Er wurde am 08.03.2016 von der Generalversammlung in den Wirtschaftsvorstand gewählt. 

 

 


Stefan Fellinger

Organisator des Punschstandes

Stefan Fellinger war bereits in vielen Funktionen unserer Kolpingfamilie aktiv. Er hat viele Aktionen zu wahren Erfolgsgeschichten geführt. Seine letzte Initiative ist der Punschstand, der sich unter seiner umsichtigen und weitsichtigen Leitung zu einer ganz, ganz wertvollen Quelle für die Unterstützung unserer Sozialprojekte entwickelt hat. Das Organisationsteam wurde um Franz Bauer, Franz Salaquarda und Reinhard Spieß erweitert, sodass die organisatorische Last nunmehr auf mehrere Schultern verteilt ist. Nach wie vor ist Stefan das "Herz des Punschstandes" und eine unverzichtbare Stütze im Hintergrund, hier und da auch noch im Vordergrund...


Clemens Schepers

Redakteur unserer Vereinszeitschrift Moment!

Clemens hat eine sehr, sehr lange Kolpinggeschichte und in dieser auch mit der Kolpingfamilie Wien-Zentral eng verbunden. Seine letzte hauptamtliche Tätigkeit war die des Zentralsekretärs bei Kolping Österreich. Nunmehr stellt er seine Erfahrung im Medienbereich in den Dienst unserer Vereinszeitschrift. clesch@tele2.at


Markus Hechenberger

Grafikdesign unserer Vereinszeitung Moment!

Markus verantwortet seit vielen Jahren das Design unserer Vereinszeitung. Mit seinen Ideen und Kompetenzen sorgt er dafür, dass die Zeitung nicht nur inhaltlich, sondern auch in der Gestaltung top ist. www.markushechenberger.net; office@markushechenberger.net. 


Peter Fürst

Leiter Gruppe Kolping

Peter Fürst wurde am 08.03.2016 im Rahmen der Generalversammlung zum Leiter der Gruppe Kolping gewählt. Darüber hinaus ist Peter Kassier im Kolping-Diözesanverband Wien. Hauptberuflich ist Peter tätig im Kardinal-König-Haus (Bildungszentrum der Jesuiten und der Caritas) und dort als Leiter Finanzen und Infrastruktur aktiv.